Farmrobot 2019

Maria & Roy - die erste Pflanzdroiden sagen "Hallo!"

Farmrobot.eu Crowdfunding Teaser

Crowdfunding Video für FARMROBOT.EU

Dieses Video zeigt ein paar kurze Momentaufnahmen zur Entstehung des Steampunk Küchengartens. Begonnen haben wir im Herbst 2019 ein paar erste Aufnahmen von gerade heranreifendem Gemüse zu machen. Da mir zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar war, wie man ein spannendes Video zum Thema Gemüsezucht in der Vertikalen produziert, haben wir verschiedene Ansätze verfolgt. Wir sind mit Maria & Roy den ersten Pflanzdroiden durch die Städte gezogen, ein paar Sequenzen vom Gemüse auf einer, zu diesem Zeitpunkt unglaublich heißen Dachterrasse und einige Aufnahmen aus meiner Werkstatt kommen im Video vor. Abgerundet haben wir das Ganze Anfang Februar in einem Filmstudio in Graz.

 

Mit diesem Crouwdfundingvideo möchte ich eine Finanzierung der Vertical Farming Module erreichen. Die Module können sehr vielseitig eingesetzt werden. Sie können mit jedem rieselfähigen Pflanzsubstrat von Bio Erde bis Perlit oder Seramis, oder auch mit einem Nährfilmtechnik System betrieben werden. Je nach Anwendung kommen unterschiedliche Bewässerungssysteme zum Einsatz. Sie können von Hand bewässert werden, mit einem Stromlosen automatischen System bei Anwendungen mit Erde, oder aufwendigeren mit Pumpe und Steuerung für hydro- oder aquaponische Einsatzzwecke.

 

Jedes Modul fasst ca. 12 Liter Pflanzsubstrat und hat Platz für 4 +1 Pflanze. Das ist genug Volumen für die meisten Gemüsesorten und Kräuter des täglichen Bedarfs. Keinen Sinn machen meiner Meinung nach Wurzelgemüse, wie Karotten und Pastinaken. Knollengemüse wie Kartoffeln fühlen sich genauso nicht wohl wie stark wuchernde Pflanzen wie Zucchini und hoch wachsende Tomatensorten oder ähnliches. Sehr positive Tests haben ein paar Freunde und ich über die letzten drei Jahre mit Gemüse wie: Paprika, Melanzani, Rote Rüben, Lauch, Kohlrabi, Zwiebel, Gurken, Buschtomaten und Kürbis durchgeführt. Kräuter wie: Petersilie, Liebstöckl, Schnittlauch, Basilikum, Minze, Thymian, Kresse, Oregano, Rosmarin, Bohnenkraut und andere funktionieren ebenfalls einwandfrei. Alle Salate, egal ob Zupf oder Häuptelsalat. Auch Chinakohl und mit einer speziellen Erdmischung Leguminosen wie Buschbohnen.

 

Den Steampunk Küchengarten gibt es für Innenraumanwendungen mit einer professionellen LED Pflanzenlampe und einfacher Lichtsteuerung. Sowie für Balkone und trockene Außenbereiche ohne Lampe. Wenn der Küchengarten auf einer Wand montiert werden soll, sollte diese ca. 40 Kilo auf drei Montageschrauben tragen können (keine Gipskartonwände), alternativ ist ein Ständer für den Küchengarten im ähnlichen Industrial/Steampunk Design erhältlich.

 

Als Materialien verwenden wir nur heimisches Buchenholz, Farmpigmente, Leinöl, Edelstahl und verzinkten Temperguß, sowie eine Alu Leiste. Die vertikalen Pflanzmodule sind bei sachgemäßem Umgang auf eine Haltbarkeit von 15 Jahren ausgelegt. Dafür wird ein möglichst umweltverträglicher Kunststoff eingesetzt.

 

Leider bekomme ich die im Video eingesetzte Lampe nicht mehr in größerer Stückzahl. Deswegen kommt in der Serienversion eine modular aufgebaute Lampe einmal mit 30 Watt oder für dunkle Räume mit 60 Watt zum Einsatz.